All for Joomla All for Webmasters

Wenn das Tier opfer des Menschen wird – Millionen tote Nerze in Dänemark

Dass das Covid19 Virus rumgeht ist auf Menschlichen Versagen zurückzuführen. Die einen glauben an einem entschlupften Erreger der aus einem Labor in China stamme, die anderen wiederum das eine erkrankte Fledermaus verkauft und verspeist wurde – ebenfalls in China.

Egal welche Ursache man sich aussucht, ganz hinten hebt ein kleiner Mann ein Schild hoch, das viele nicht sehen wollen, mit der Aufschrift: der Mensch ist Schuld

Das Virus muss nicht menschen gemacht sein. Es gibt Gründe warum wir keine Ratten oder auch Fledermäuse essen denn diese Art von Tiere sind dafür bekannt ein herrliches Zuhause für allerlei Krankheiten zu sein welche dann, wenn Mensch es denn zulässt, auf uns übertragen werden.
Man wird zum Wirt, steckt dann andere an und es geht ewig so weiter – Schneeballsystem.

Nun, in Dänemark werden jetzt an die 17 Millionen Nerze im ganzen Land getötet. Warum? Nun weil eine mutierte Form von dem Covid19 Virus Nerze befallen hat und reihum infiziert hat.
Um die weitere Ausbreitung einzudämmen, werden die Tiere alle umgebracht. Wie? Meist durch die Einleitung von Kohlenmonoxid in präparierten Käfige. Dort sterben sie dann den Erstickungstod.

Millionen von Nager die getötet, gehäutet und dann verbrannt werden weil der Mensch dumm, naiv und gefährlich ist!
Und nach bald einem Jahr mit Covid, gibt es immer noch Idioten die keine Maske tragen wollen, die sich zu Demonstrationen verabreden und zu tausende potenzielle Überträger werden.

In dieser Pandemie trifft es nur die schwachen die sich schützen oder geschützt werden müssen – ältere Menschen, kranke Menschen und Tiere..

Es macht mich einfach nur sauer und traurig.

You Might Also Like

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: