All for Joomla All for Webmasters

Wohnungssuche, Missbrauch und die Kälte – The Weekly Drama!

Der Februar ist nicht einmal in der Halbzeit und schon überschlagen sich die Ereignisse!

WOHNUNGSSUCHE

Ja moin, der Marcel schaut sich eine Wohnung an! Wann? Nächste Woche Montag. Wo? Uninteressant, aufm Dorf. Wie kams dazu?
Nun, der Zufall hat mir die Möglichkeit beschert.
Ich habe ein Tantchen für alles, erledigt für mich Ämtergänge und so weiter. Ein anderer Client von ihr hat die Wohnung die sie nach langem suchen ihm vermittelt hatte abgelehnt da er doch lieber in der Stadt leben möchte und ihm das Dorf zu weit weg wäre. Da ich ebenfalls seit Jahren auf Wohnungssuche bin, hat mich die Story natürlich interessiert und naja als allein stehender Mensch der die Ruhe sucht und eine gesunde Umgebung vorzieht, kam es gerade passend dass diese 2 Zimmer hat, in mein Budget passt und (wohl möglich der allergrößte Zufall überhaupt) sich in meinem Heimatdorf befindet. Warum also nicht? Ich werde sehen wie sie geschnitten ist und mir somit zusagt. Updates wird es dann geben.

MISSBRAUCH

Meine beste Freundin wurde missbraucht. Physisch wie auch Psychisch.
Sie ist bereits ein gebrandmarktes Kind und es wirken noch so viele andere Krankheiten auf sie ein die mit unter daran Schuld sind dass sie sich mir lange nicht geöffnet hatte. Es waren auch die 2 Monate in denen wir gar keinen Kontakt hatten. Jetzt im nachhinein gibt vieles Sinn und schon damals als ich ihr sagte, lass den Typen sein, meine Intuition sagt mir der ist ein schlechter Mensch wusste ich gleichzeitig dass sie A) nicht drauf hören würde und B) ich sie nicht daran hindern kann ihre Erfahrung zu machen.
Nun haben sich alte Geschichten wiederholt und aus alten Fehler sind keine Weisheiten geworden.
In mir hat es Gefühle geweckt die ich hier nicht wiedergeben kann. Ich handle gerne, sehe ungern weg. Ich ziehe Menschen zu ihrer Verantwortung und begleiche gleiches mit gleichem und doch kann ich hier nichts tun. Sie verbietet es mir.
Als ob ich mir von irgendwem je hätte etwas verbieten lassen…

All das bedarf noch eine Menge an Gesprächen und Handlungen denn irgendwo war das auch ein Angriff auf mich und spätestens da ist Schluss mit Kopf tätscheln und weg ducken.

KÄLTE

Die Kälte die momentan herrscht nervt mich. Sehr.
Die Füße frieren, die Hände frieren beim tippen am Computer und am Roller kann man so auch nicht arbeiten. Wie soll ich den bis März denn fertig bekommen?! GAR NICHTS kann man mehr machen! Scheiß Corona, Wetter und dann sind noch andere Menschen um dich rum genervt – da sollst du mal die Laune behalten..
Wie gesagt, der Februar ist nicht einmal zur Hälfte um und es ist schon ziemlich turbulent. Meines achtens viel zu viel, ich will das Ruhe einkehrt und nicht noch mehr Dramen entstehen..

Bleib gesund, xxx

AN DIE GÖNNER UNTER UNS

Falls du gönnen willst, auf meiner Wishliste sind ein paar Dinge die ich bräuchte:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.